01.10.2009

Neue Methode für Vitamin B12

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ab sofort wird Vitamin B12 mit einem anderen Untersuchungsverfahren angeboten. Es kommt jetzt ein Chemilumineszenz-Mikropartikelassay der Firma Abbott zum Einsatz.

Vitamin B12 (Cobalamin, extrinsic factor) wird von Mikroorganismen synthetisiert und im Komplex mit dem in den Belegzellen des Magens gebildeten Intrinsic-Faktor im terminalen Ileum resorbiert. Cobalamin ist wichtig für den Einbau von C1-Kohlenstoffmolekülen während der DNA- und Proteinsynthese und als Koenzym bei der Lipid- und Porphyrinsynthese. Mangel an Cobalamin führt zu einer megaloblastischen Anämie, funikulären Myelose mit spinaler Ataxie und spastischer Parese und einer Glossitis.

Indikation:

V.a. perniziöse Anämie, Differentialdiagnose der makrozytären Anämie, Ataxie, spastische Paresen, V.a. Vitamin-B12-Mangel bei chronischen Magenerkrankungen (atrophische Gastritis, Anazidität, Intrinsic-Faktor-Mangel) und Erkrankungen des terminalen Ileums

Erhöhte Werte:

Leukämien, Leukozytosen, Karzinome (insbesondere mit Lebermetastasen), Leberzirrhose, akute und chronische Hepatitis

erniedrigte Werte:

Perniziöse Anämie, funikuläre Myelose, Malnutrition, Alkoholismus, Malabsorption, M. Crohn, Fischbandwurmbefall, pathologische Darmflora, Z.n. Billroth-II-Operation

Referenzbereich:

Es gelten folgende vom Hersteller übernommenen Bewertungskriterien, die ggfs. nach weiteren Untersuchungen noch angepasst werden:

Vitamin B12: 189 – 883 ng/l

Bei guter Übereinstimmung der bisherigen (Roche) und jetzt neu eingesetzten Methode (Abbott) kann es im Einzelfall zu diskrepanten Ergebnissen im Verlauf kommen.

Störfaktoren:

Heparin, Vitamin C: erniedrigte Werte

Literatur:

M. Shinawi, Hyperhomocysteinemia and cobalamin disorders.

Mol Genet Metab. 90 , 113 (2007)

V.M. Whitehead, Acquired and inherited disorders of cobalamin and folate in children.

Br J Haematol. 134 , 125 (2006)

L.R. Solomon, Disorders of cobalamin (vitamin B12) metabolism: emerging concepts in pathophysiology, diagnosis and treatment.

Blood Rev. 21 , 113 (2007)

A.M. Hvas et al., Diagnosis and treatment of vitamin B12 deficiency --an update.

Haematologica. 91 , 1506 (2006)

V. Devalia, Diagnosing vitamin B12 deficiency on the basis of serum B-12 assay. BMJ. 333 , 385 (2006)

D.H. Alpers, What is new in Vitamin B12 ?

Curr. Opin. Gastroenterol. 21 , 183 (2005)



Zurück zur Übersicht