Forschungsprojekt "Charakterisierung der humanen Neu5Ac-9-phosphat-Synthase (hSAS)"

Sie befinden sich hier:

Die Neu5Ac-9-phosphat-Synthase ist ein weiterer geeigneter Kandidat, deren Hemmung mit einem wirkungsvollen Inhibitor in die Biosynthese der Sialinsäuren eingegriffen werden kann. Die enzymatische Charakterisierung der menschlichen Neu5Ac-9-phosphat-Synthase (hSAS) ist bis heute nicht erfolgt. Die Kristallstruktur der hSAS ist völlig ungeklärt. In unserer Arbeitsgruppe wird die hSAS in verschiedenen Systemen exprimiert und aufgereinigt und mit neuen Aktivitäts-Assays die enzymatischen Eigenschaften dieses Proteins herauszufinden. Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Reaktionsmechanismus gegenüber der bakteriellen Sialinsäuresynthase (NeuB) sollen herausgearbeitet werden. Über die Kristallstruktur der hSAS sollen Inhibitoren des Enzyms gefunden werden.