Sie befinden sich hier:

  • Startseite.

Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Pathobiochemie – labordiagnostische Forschung und Lehre in Berlin

Forschungsschwerpunkt des Instituts ist die Aufklärung und Ausnutzung pathobiochemischer Mechanismen für diagnostische, prognostische und therapeutische Zwecke. Forschungsfelder sind Entzündungs­prozesse und biochemische Weiterleitung von Signalen (Signaltransduktion), die Bedeutung der Kohlenhydrate, die molekulare Onkologie sowie Entwicklungen im Bereich der Biomarker und der Biofluidmechanik (→ Forschungsthemen).

Das Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Pathobiochemie ist an der Ausbildung von Studierenden insbesondere in den Fächern Human- und Zahn­medizin beteiligt. Hierbei unterrichten Dozentinnen und Dozenten im human­medizinischen Regel-, Reform- und Modell­studien­gang (→ Studium).

Die Labordiagnostik für die Krankenversorgung erbringt seit dem 01.01.2011 die Labor Berlin - Charité Vivantes GmbH

Forschung

Bei der Forschung (→ Forschungsthemen) kommen modernste Methoden der molekularen Genetik, Zellbiologie, Proteinchemie, Strukturanalyse, experimentellen Tiermedizin und Biomechanik zur Anwendung. Einige der Methoden kann das Institut auch als Service im Rahmen von Kooperationen anbieten (→ Leistungen). Die Forschung ist eingebunden in Verbundprojekte und internationale Kooperationen. Sie wird unter anderem gefördert durch

  • die Deutsche Forschungs­gemeinschaft,
  • die Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie Wirtschaft und Technologie,
  • die Europäische Union und
  • zahlreiche Stiftungen,
    z.B. die Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik sowie die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung.

Das Institut organisiert selbst und beteiligt sich an der Ausrichtung von Konferenzen, Symposien, Workshops und Kolloquien in Forschung und Weiterbildung (→ Aktuelles).

Lehre

Es werden eigene Lehr­veranstaltungen entsprechend der jeweiligen Studien­ordnungen angeboten und weitere interdisziplinär angelegte Lehr­veranstaltungen anteilig mitgestaltet. Darüber hinaus ist das Institut am Master­studiengang Toxikologie beteiligt (→ Studium).

Krankenversorgung

Die Labordiagnostik für die Krankenversorgung erbringt seit dem 01.01.2011 die Labor Berlin - Charité Vivantes GmbH.